Priester

Aus MaestiaWiki Deutsch

Wechseln zu: Navigation, Suche
Cleric Characters.png
Cleric Icon.png

Priester sind fähige Heiler und Supporter, sie nutzen ihre mächtige Heilmagie, um sicherzustellen, dass sie und ihre Ordensbrüder nicht dem Feind zum Opfer fallen.

Außerdem können sie andere Helden ohne Abzug von Erfahrungspunkten (EXP) wiederbeleben.

Schaden teilt der Priester vorwiegend mit magischen Angriffen aus und kann durchaus als Damage-Dealer (DD) gespielt werden.


Waffen

Priester können folgende Waffen tragen:

Stab (Zweihänder mit hohen Zauberangriff)

Schild + Zauberstab (Einhänder mit geringerem Zauberangriff, als beim Stab, dafür aber hohe Verteidigung)


Rüstung

Der Priester trägt grundsätzlich eine Stoffrüstung, das macht ihn sehr verwundbar und durch seine Fähigkeit zu heilen, ist er ein ständiges Ziel in Schlachten.

Da die Skills der Priester vorwiegend aus der Höhe ihrer Weisheit und die Kraft der magischen Angriffe aus ihrer Intelligenz resultiert, sollte der Priester stets darauf achten, Rüstungsteile mit Weisheit und/oder Intelligenz zu tragen.

Um bei der Stoffrüstung mehr Leben und Abwehr zubekommen, sollten auf den Rüstungsteilen Vitalität und Agilität nicht fehlen.


Skillung und Einsatz


Zu den Attributen ("Stats") gehören:

Vitalität: Erhöht die maximale Lebensenergie.

Stärke: Erhöht den Schaden durch physische kritische Treffer (unbrauchbar bei einem Priester)

Agilität: Erhöht die Kritchance, erhöht das physische Ausweichen und erhöht die physische Abwehr

Intelligenz: Verstärkt magische Angriffe und erhöht Magieabwehr

Weisheit: Steigerung des Manas, Erhöhung der automatischen MP-Regeneration, erhöht die Heilwirkung, erhöht die magische Krit-Chance


Grundsätzlich wird gesagt:

Je mehr Weisheit, umso höher ist die Wirkung der Heilzauber.

Und je mehr Intelligenz, desto stärker werden die magischen Angriffe des Priesters.


  • Variante Heiler


Der Heiler zeichnet sich, wie der Name schon sagt, durch seine Fähigkeiten des Heilens aus.
Um das höchstmögliche Potenzial aus den Skills zu holen, sollte der Großteil der Statuspunkte auf Weisheit gesetzt werden.
Heiler sind aus keiner Party gegen schwierige Gegner wegzudenken.
Dabei sollte der Heiler den Tank der Truppe niemals aus den Augen verlieren.
Mit verschiedene Skills kann der Heiler sich auch um seine restlichen Partymitglieder kümmern.
Oft ist es aber nicht möglich jeden zu heilen, je nach Gegner sollte man sich einen zweiten Priester dazuholen.


Verteilung der Statuspunkte:

• 5 Weisheit pro Level

Höchstmöglichste Heilmenge


• 4 Weisheit / 1 Intelligenz pro Level

Sehr gute Heilmenge, etwas mehr Magieabwehr und magischen Schaden



  • Variante Hybride/Supporter


Die Heilung und der Schaden des Hybriden bzw. Supporters sind einigermaßen ausgewogen.
Er ist bekannt dafür, dass er alleine durch die Welten von Maestia streifen kann und dennoch schafft er es, sich und seine Freunde zu heilen und mit Supportskills zu unterstützen.
Jedoch wird er weder an die Heilmenge eines Heilers rankommen, noch an den Schaden eines Damage-Priesters.


Verteilung der Statuspunkte:

• 3 Weisheit/2 Intelligenz

Priorität liegt auf dem Heilen, bekommt gute Magieabwehr und einen relativ guten magischen Angriff


• 2 Weisheit/3 Intelligenz

Priorität liegt auf Schaden austeilen, ermöglicht den Priester, die Bosse in Instanzen, in einer guten Zeit zu besiegen.



  • Variante Damage-Dealer (DD)


Der DD-Priester bezieht seine Schadensmenge aus der Intelligenz.
Der Nachteil des Damage-Dealer liegt ganz klar bei seiner uneffektiven Heilmenge, er ist für Gruppen nicht als Heiler geeignet, wenn überhaupt könnte er als Hintergrund-Heiler agieren.
Der DD-Priester ist für Spieler geeignet, die lieber alleine spielen. Dennoch ist er aus einer Instanz, oder in Schlachten gegen einen anderen Orden nicht wegzudenken.
Mit dem richtigen Skilltree ist er eine tödliche Waffe.


Verteilung der Statuspunkte:

• 4 Intelligenz/ 1 Weisheit pro Level

Hierbei erhält der Priester einen sehr hohen magischen Angriff und erhält dazu noch eine hohe Magieabwehr. Durch den einen Punkt auf Weisheit, steigt seine Heilungsmenge geringfügig an und die Chance auf einen magischen kritischen Treffer wird etwas erhöht.


• 5 Intelligenz

Dieser Priester erhält die höchstmöglichste Intelligenz, die er haben kann und somit auch den höchsten magischen Angriff. Er ist daher auch ungeeignet andere zu heilen, außer sich selbst.



Fraktionsskill

(Superion Guardians)

• Wille der Superion Guardians [Dauerwirkung][Passiv] Zauberangriff & Regenerationsrate + 3%

• Ehrfurcht der Superion Guardians [Anwendungswirkung][Aktiv] Waffenangriff & magischer Angriff für Verbündete im Umkreis von 4m: +20%, Dauer 40s, CD 5 min.

(Temple Knights)

• Ermutigung der Ritter [Dauerwirkung][Passiv] Regenerationsrate +5%

• Heiligkeit der Ritter [Anwendungswirkung][Aktiv] Physische Abwehr + 50% & magische Abwehr +100% für Verbündete im Umkreis von 4m, Dauer 30s, CD 5 min.

Skill Liste
Persönliche Werkzeuge